Martina Abend - Beratung und therapeutische Begleitung

 Körperorientierte Psychotherapie - Tanztherapie

Die körperorientierte Psychotherapie - Tanztherapie macht sich die Erkenntnisse zu nutze, dass wir alle Erfahrungen und Erlebnisse im Körper in Form von Bewegungsmustern und Haltungen abgespeichert haben. Es gibt eine stetige Wechselwirkung zwischen Körper und Psyche. Wenn wir unseren Körper und seine Bewegung besser wahrnehmen, bekommen wir auch mehr von den Botschaften mit, die in ihm stecken.

Methode: Auf der Grundlage der Bewegungsanalyse nach Laban und der psychmotorischen Entwicklungsphasen, wird die Wahrnehmung des Körpers mit seinen Möglichkeiten gefördert. Es werden Ressourcen aktivieren, um auch Anteile anzuschauen, die schwirig sind.

Körperorientierte Psychotherapie unterstützt Menschen in ihrem Prozess:

Veröffentlicht